Stock Telegraph

Neues Research von Old Park Lane Capital zu Xceed Resources

Die Entwicklung des Aktienkurses unseres australischen Kohlewertes Xceed Resources Ltd. (ASX: XCD * WKN: A0NC58 bzw. ISIN: AU000000XCD5) ist bislang enttäuschend. Trotz guter Nachrichtenlage sowohl zum Bankfontein Projekt als auch zur Projektfinanzierung für das Moabsvelden Projekt kam es bislang noch nicht zu dem von uns erwarteten (und erhofften) Kursaufschwung.

Ähnlich sehen dies auch die Experten des Researchhauses Old Park Lane Capital, die am 27. September ein Research-Update zu Xceed veröffentlicht haben und ihr „BUY“-Rating mit einem Kurszeil von 0,25 AUD (Australische Dollar) beibehalten – aktuell notiert die Aktie bei nur 0,073 AUD.

Old Park Lane sieht damit ein Kurspotential von mehr als 200 Prozent – kein Wunder, denn die Marktkapitalisierung von Xceed liegt bei unter 10 Millionen AUD und das Potential der südafrikanischen Kohleprojekte ist mittel- bis langfristig aus unserer Sicht sehr hoch.

Doch der Kohlesektor wird von der Investorengemeinde im Moment halt stiefmütterlich behandelt – für vorausschauende Langfristinvestoren also genau der richtige Augenblick zum Zugreifen.

Das vollständige Research von Old Park Lane Capital dürfen wir Ihnen aus Urheberrechtsgründen hier leider nicht allgemein zur Verfügung stellen (bei Interesse senden Sie uns bitte eine kurze Mail an info@stock-telegraph.com) – aber dies sind aus unserer Sicht die Highlights des Research-Reports:

“…Bankfontein would be primarily an underground operation,potentially accessible from an initial open pit mine to provide a lower cost entry to underground mining. … which has an average thickness of 2.13m which we deem to be an acceptable minable thickness. Coal quality analysis has not raised any red  flags for us as yet. We view Bankfontein as a robust pipeline project which warrants further drilling and evaluation.”

“Yet again, Xceed has made commendable progress fast-tracking Moabsvelden development within the stated time frame and outlining a maiden resource at Bankfontein. With the first funding injection from Thebe approved, and project finance nearing completion, the company appears to still be on track for first production at Moabsvelden in mid-2013.  With XCD hurtling towards cash flow and the current share price well below our 25¢ target we reiterate our BUY recommendation.  Furthermore, with A$7m cash in the bank, the stock continues to trade near cash providing a further incentive.”

Mehr ST-Einschätzungen zu Xceed Resources finden Sie hier: http://stock-telegraph.com/kategorie/xceed-resources-ltd/

 

Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Händchen bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Michael Adams (Chefredakteur und Herausgeber)

&

das gesamte Team von Stock-Telegraph.com

 


 

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Herausgeber

Stock-Telegraph.com ist ein Service der

Star IR GmbH, Siegfriedstr. 29, 51147 Köln, Deutschland

E-Mail: info(at)star-ir.com

Inhaltlich Verantwortlicher:

Star IR GmbH
Dipl.-Kfm. Michael Adams
Siegfriedstr. 29
51147 Köln

Hinweis

Jegliche entgeltliche Verbreitung dieser Werbeaussendung erfolgt im Auftrag der Star IR GmbH, HRB Köln 60971

Interessenkonflikt

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Capital GmbH und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte finden Sie auf der Webseite unseres Herausgebers, der Star IR GmbH, unter

www.star-ir.com/interessenkonflikt

 

Michael Adams ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Aktienmarkt tätig – sein Schwerpunkt liegt dabei auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung (Small- und Microcaps) aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des Stock-Telegraph.com Börsendienstes und Betreiber des Börseninformationsportals CEO-Roaster.com. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA unterwegs und spricht dabei direkt mit den “Machern” und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Dieses exklusive Hintergrundwissen teilt er über seine Börsenpublikationen mit einem spekulativ orientiertem und performance-hungrigem Anlegerpublikum.

test


Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel, die Sie einfach ganz unten auf dieser Seite eintragen können. Aus rechtlichen Gründen muss allerdings jeder Kommentar vor der endgültigen Veröffentlichung durch die Stock-Telegraph-Redaktion individuell geprüft und freigeschaltet werden.

Zudem bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie meinen Bericht auch mit Ihren Freunden und Bekannten in den Sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Xing, Linkedin und Google+ teilen möchten. Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Unterschrift Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)
Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter “Hinweis zu Interessenkonflikten” Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum “Haftungsausschluss” und unseren “Risikohinweis“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.