Connect with us

News & Updates

CanaFarma mit weiterem Joint Venture

Gerade vor ein paar Minuten hat mein Watchlist Wert CanaFarma eine weitere News veröffentlicht, die einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensentwicklung darstellen könnte.

Was mich an CanaFarma überzeugt, ist ja wie bereits eingehend besprochen, insbesondere die wissenschaftliche Fundierung der Produkte. Viele andere CBD-Unternehmen werfen zwar marktschreierisch ihre Produkte auf dem Markt – allerdings kann bei manchen der wissenschaftlich belegte Nutzen nicht überzeugend vermittelt werden.

Ganz anders bei

CanaFarma Hemp Products Corp. (ISIN: CA13683D1087 * WKN: A2P0WJ * CSE: CNFA * Frankfurter Symbol: 4K9).

In der heutigen News geht es um eine neuartige Verabreichungsmethode für Cannabinoide.

Hört sich vielleicht erst einmal nicht spannend und sexy an – kann aber ein echter „Gamechanger“ für den gesamten Sektor sein.

Und sobald sich diese Erkenntnis durchsetzt und das Unternehmen weitere Erfolge veröffentlichen kann, sollte sich dies auch endlich einmal im Aktienkurs widerspiegeln. Denn in den letzten Wochen ging es hier leider meist bergab. Doch das könnte sich meiner persönlichen Einschätzung nach jetzt kurzfristig ändern.

Hier ein Auszug aus der News in der Übersetzung von IRW Press:

„CanaFarma Hemp Products Corp. ist eine Partnerschaft mit der Firma APeT BV eingegangen, um neuartige Verabreichungsmethoden für Cannabinoide (auf Hanfbasis), Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel über ihre patentierte FLOTEX-C-Technologie zu entwickeln. FLOTEX-C ist eine einzigartige, patentierte flotierende Technologie, die für eine sichere und wirksamere Verabreichung von Wirkstoffen entwickelt wurde. FLOTEX-C ist ein gastroretentives Verabreichungssystem („GRDDS“), bei dem Wirkstoffe über eine Kapsel, die im Magen „flotiert“, zeitgesteuert verabreicht werden. FLOTEX-C hat eine hervorragende Flotationskapazität von mindestens 24 Stunden, wobei die Schwimmkraft dank der beständigen Flotationskammer mit der Zeit zunimmt.

Im Rahmen der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen wird die FLOTEX-C-Technologie von APeT BV eingesetzt werden, um neuartige Ansätze zur Infusion von Cannabinoiden auf Hanfbasis in eine sichere, selbstreparierende, leistungsfähigere, gastroretentive Verabreichungsplattform mit kontrollierter Freigabe für Arznei- und Nahrungsergänzungsmittel zu entwickeln. Der Schwerpunkt wird auf antiviralen, immunstärkenden und Anti-Aging-Formulierungen liegen.

Viele Patienten leiden unter Nebenwirkungen oder einer mangelnden Wirksamkeit ihrer Medikamente. Darüber hinaus können Probleme bei der Therapieadhärenz (wie z.B. zu viele Pillen, die an verschiedenen Zeitpunkten pro Tag eingenommen werden müssen) dazu führen, dass der Patient übersieht/vergisst, die richtige Menge an Medikamenten zur richtigen Zeit einzunehmen oder, dass die Therapie insgesamt abgebrochen wird. Die Verwendung der FLOTEX-C-Technologie durch CanaFarma und APeT ist auf die Lösung vieler dieser Probleme ausgerichtet.“

Dem vollständigen Nachrichtentext finden Sie hier.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!


Ihr

Michael Adams - Chefredakteur - Stock-Telegraph.com




Quellenangaben & Credits

CanaFarma Hemp Products Corp.
IRW Press
APeT BV


Wichtige Hinweise

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter ‘Hinweis zu Interessenkonflikten‘ Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum ‘Haftungsausschluss‘ und unseren ‘Risikohinweis‘.

Hinweis zum konkret vorliegenden Interessenkonflikt

Die Star Finance GmbH wurde von der CanaFarma Hemp Products Corp. mit der Erbringung von Dienstleistungen im Bereich Marketing und Kommunikation beauftragt und erhält hierfür eine Vergütung. Hieraus entsteht ein eindeutiger und konkreter Interessenkonflikt.

Über den Autor:

Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Newsletter

EXKLUSIV: Die besten Gewinneraktien direkt per Email-Newsletter
Zeitvorteil nutzen & richtig absahnen! Nur begrenzte Gratis-Plätze – daher JETZT SOFORT kostenlos eintragen!!!
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.  

Aktuelle Top Aktien

Marktdaten

Kursdaten von GOYAX.de

Themenübersicht

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: