Stock Telegraph

Diese 12 Gründe sprechen für ein Investment in Emgold Mining!


Hallo liebe Börsengemeinde!


Erst einmal möchte ich mich recht herzlich für Ihr Feedback bezüglich des neuen „fokussierten“ Schreibstils bedanken – bislang überwiegen die positiven Kommentare – freut mich!


Falls Sie meinen ersten Artikel der „neuen Art“ noch nicht gelesen haben, finden Sie ihn hier:

>> auf Stock-Telegraph.com <<


Heute möchte ich daher auch noch eine „Chancen/Stärken & Risiken/Schwächen“ – Analyse zu meinem ursprünglichen Artikel über Emgold Mining (hier nachzulesen: >> Link <<) nachreichen.


Emgold Mining Corp.

(TSX-V: EMR │ WKN: A2DW2K │ ISIN: CA2909284077)

>> Link zu Emgold Mining auf wallstreet:online <<

>> Unternehmenswebseite von Emgold Mining <<



Chancen & Stärken:

12 Gründe warum ich die Aktie von Emgold Mining jetzt kaufenswert finde:

  1. Die Projektgebiete (Golden Arrow, Buckskin Rawhide East, Casa South – siehe auch News weiter unten) liegen allesamt in politisch stabilen angestammten Bergbauregionen mit für den Bergbau förderlichen Rahmenbedingungen: Nevada (USA) & Quebec (Canada) zählen seit vielen Jahrzehnten zu den besten bzw. attraktivsten Gebieten für Bergbau weltweit.
  2. Infrastruktur wie Straßen, Strom, Arbeitskräfte sind in beiden Regionen projektnah vorhanden. Die Projektgebiete liegen in unmittelbarer Nachbarschaft zu existierenden Minenbetrieben oder weit fortgeschrittenen Explorationsprojekten.
  3. Hierdurch gibt es auch eine nicht abstreitbare Übernahmefantasie – entweder für das gesamte Unternehmen Emgold Mining oder zumindest für einzelne Projekte.
  4. Durch das vorhandene Projektportfolio verfügt das Unternehmen über einen gewissen Grad an Risikodiversifikation im Gegensatz zu Explorationsunternehmen mit nur einem einzigen Projekt.
  5. Zudem bestehen weitere Absichtserklärungen zum geplanten Erwerb weiterer Projekte in Nevada (NY Canyon Projekt, Mindora Projekt) – wenn das Unternehmensmanagement weiterhin so schnell handelt wie in der letzten Woche sollten wir hier kurzfristig weitere positive News erhalten können.
  6. Auf dem Golden Arrow Projekt gibt es bereits eine Ressource von 296.500 Unzen Gold sowie über 4 Mio. Unzen Silber in der hohen Kategorie „Measured + Indicated“.
  7. Extrem starker Hebel auf den Goldpreis, da (zumindest auf dem Golden Arrow Projekt) die Unze Gold in der Sauregurkenzeit zu unglaublich niedrigen 1,70 US$ je Unze Goldäquivalent eingekauft werden konnte.
  8. Für das Buckskin Rawhide East Projekt besteht eine sogenannte „Royalty“ – also eine Lizenzzahlung – die jedes Jahr immerhin 10.000 US$ in Emgold’s Kasse spült. Wichtiger ist jedoch ist die bestehende Beteiligung an jeder auf dem Projekt produzierten Unze Gold, die je nach aktueller Höhe des Goldpreises gestaffelt ist.
  9. In den letzten Monaten haben sich vermehrt renommierte Research-Adressen aus Kanada positiv zu Emgold geäußert. So unter anderem RedCloud Klondike Strike Inc. (>> Link <<) und Tormont 50 (>> Link <<).
  10. Der wichtigste Grund, der mich positiv für die weitere Entwicklung des Aktienkurses von Emgold Mining stimmt, ist die (noch) sehr geringe Marktkapitalisierung von per letzten Freitag nur gut 5,9 Mio. Can$ bzw. umgerechnet rund 4,1 Mio. Euro. Diese vom Markt aktuell zugestandene Bewertung erscheint mir auf Basis der oben stehenden Gedanken als weitaus zu niedrig, insbesondere, wenn wie von vielen Experten erwartet die bereits angelaufene Goldrallye weiter geht oder sich noch verstärkt.
  11. Zudem hat das Unternehmen nun endlich auch begonnen positive Unternehmensnachrichten zu verkünden – nach meinem Gespräch mit dem Management bin ich davon überzeugt, dass wir in Kürze noch weitere Knüllermeldungen aus dem Hause Emgold erwarten dürfen.
  12. Dazu kommt dann noch – quasi als Sahnehäubchen – das gehaltene Paket an 3,75 Mio. Aktien von Troilus Gold (TSX: TLG), welches allein einen aktuellen Wert von ca. 3,15 Mio. Can$ hat. Über die Hälfte des aktuellen Unternehmenswertes von Emgold Mining ist also bereits über diese Position abgedeckt. Zudem ist Troilus Gold selbst sehr aktiv und jedwede Kurssteigerung dort zahlt sich für Emgold in barer Münze aus.


Risiken & Schwächen

Was mir aktuell nicht gefällt bzw. worauf man achten sollte:

  1. Emgold fliegt aktuell noch unter dem Radar von weiten Teilen der Investment-Community – und es gibt das Risiko, dass sich dies auch zukünftig nicht ändert. Auch in einem Boom-Markt gibt es immer qualitativ hochwertige und aussichtsreiche Unternehmen, die jedoch niemals eine „angemessene“ Marktbewertung erreichen. Auch für Emgold ist dies selbstverständlich nicht garantiert.
  2. Das Handelsvolumen in der Aktie an den Börsen in Deutschland aber auch an der kanadischen Heimatbörse ist an vielen Tagen oftmals noch gering – hieraus resultiert eine erhöhte Volatilität des Aktienkurses und teilweise ist auch die Kursstellung des Maklers (insbesondere in Frankfurt und München) etwas „ambitioniert“. Jedwede Kauforder sollte daher unbedingt sinnvoll limitiert werden.
  3. Selbstverständlich bestehen auch bei Emgold Mining zudem die „typischen“ Risiken eines Junior-Explorationsunternehmens wie u.a. Abhängigkeit von der Rohstoffpreisentwicklung, Änderung der politische Rahmenbedingungen, Zugang zum Kapitalmarkt bzw. zu Finanzierungsquellen, Verwässerungsgefahr der Altaktionäre durch Private Placements, Fehler des Managements, Umweltauflagen, sich ändernde Gesetzgebung und Steuerveranlagung, Nichterreichung der Wirtschaftlichkeit der Rohstoffvorkommen, Mangel an geeigneten Arbeitskräften und so weiter und so weiter…. Sie kennen das!


Aktueller Newsflow

16.07.2019

Emgold schließt endgültige Vereinbarung ab und erhält damit unwiderrufliche Option auf den Erwerb sämtlicher Anteile am Konzessionsgebiet New York Canyon in Nevada

>> Link zur deutschen Übersetzung der News <<


18.07.2019

Emgold schließt Erwerb von Konzessionsgebiet Casa South (Quebec) ab

>> Link zur deutschen Übersetzung der News <<


Fazit

Historisch gesehen fließen bei einer Goldrallye die Investorengelder – insbesondere die der großen Institutionellen Investoren – zu erst in den Rohstoff selbst, um danach sukzessive über die Branchengiganten und die mittelgroßen Unternehmen letztendlich auch bei den kleinen Junior-Explorern zu landen.

Vorausschauend denkende Investoren positionieren sich daher rechtzeitig – auf dem aktuell noch stark gedrückten Bewertungsniveau im Junior-Bereich – in kleinen, aber aussichtsreichen, gut geführten Unternehmen mit klarer Strategie und erstklassigen Projektgebieten. In diese Kategorie fällt für mich persönlich auch Emgold Mining.


Renommierte und auf den Rohstoffsektor spezialisierte Analystenhäuser haben erst kürzlich Researchberichte zu Emgold Mining veröffentlicht und dabei u.a. folgende Aussagen getätigt (Auschnitte):

Bewertung durch Analystenhaus Red Cloud Klondike Strike Inc.:

„Exploration success at any of Emgold’s properties could generate positive momentum for the stock. Our view is that a hit at Casa (…) could generate positive momentum for the stock. Emgold’s current enterprise value (…) does not adequately reflect the potential we see in its growing portfolio of Nevada assets.“

Aussagen des Analystenhauses Tormont 50:

“Given Hecla Mining’s aggressive plans to continue to develop Casa Berardi, we believe that Hecla could in time look to purchase the Casa South Property – at a presumably healthy premium. (…) the New York Canyon deal, together with the recent Mindora transaction, illustrates the shareholder focus of Emgold management. The company is risking relatively small sums in exchange for properties that have significant potential – an attractive risk-reward trade-off.”


Emgold Mining Corp.

(TSX-V: EMR │ WKN: A2DW2K │ ISIN: CA2909284077)

>> Link zu Emgold Mining auf wallstreet:online <<

>> Unternehmenswebseite von Emgold Mining <<


Aktuelle Referenzkurse vor Redaktionsschluss
(Sonntag 21.07.2019 – 13:30 MESZ)

TSX-V Kanada: 0,125 CAD

Börse Frankfurt: 0,10 EUR

Börse München: 0,111 EUR


Auch heute freue ich mich natürlich – wie immer – über Ihr Feedback zu diesen Artikel. Insbesondere interessiert mich dabei, wie Sie denn nun meinen „neuen“ Schreibstil finden. Besser, schlechter, beides oder egal?

Vielen Dank im voraus!


Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Michael Adams - Chefredakteur - Stock-Telegraph.com

Redaktionsschluss: Sonntag, 21. Juli 2019 – 13:30 Uhr MESZ




Quellenangaben

Emgold Mining Corp.
Stockwatch
Stockhouse
Tormont 50
Red Cloud Klondike Strike Inc.
YouTube
wallstreet:online


Wichtige Hinweise

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter ‘Hinweis zu Interessenkonflikten‘ Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum ‘Haftungsausschluss‘ und unseren ‘Risikohinweis‘.

Konkreter Interessenkonflikt in Bezug auf Emgold Mining Corp.

Die Star Finance GmbH wurde von einer von der Emgold Mining Corp. beauftragten Investor Relations bzw. Marketing Agentur für die Erstellung und Verbreitung dieses Dokumentes beauftragt und von dieser vergütet.

+++ WERBUNG+++

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.