Stock Telegraph

Exklusives Video-Interview zur Projekt-Akquisition

Leider habe ich privat immer noch einige (bzw. leider zu viele) Baustellen, die mich stark beschäftigen (einige Leser haben mich ja bereits in den letzten Wochen kontaktiert und wissen daher mehr) und daher bin ich ziemlich „hinten dran“ mit der Erstellung weiterer Artikel, Newsletter und Video-Interviews.

Daher möchte ich mich ausdrücklich für die zahlreichen guten Wünsche und „Kopf hoch“-Emails bedanken – auch dafür, dass Sie mir in dieser Zeit immer noch die Treue halten. Ich nehme das nicht als selbstverständlich!

Auch der heutige Newsletter fällt allerdings wieder sehr kurz aus – eigentlich geht es nur um ein von mir am Mittwoch dieser Woche aufgezeichnetes exklusives Video-Interview mit Claudia Tornquist, President & CEO von

Dunnedin Ventures Inc.
(TSX-V: DVI * WKN: A1W3XF * ISIN: CA2658241021)

Das Unternehmen hat am 22.05.2019 veröffentlicht, dass man nun die Übernahme des Mohave-Kupfer-Porphyr-Projekts in Arizona, USA, abgeschlossen hat.

Hier der Link zur deutschen Übersetzung der News durch IRW Press:

News in der deutschen Übersetzung

Dunnedin – das war doch eigentlich was mit Diamanten…?

Ja, genau.

Und darum habe ich Claudia vor meine Kamera gebeten (bzw. mich in einem Internet-Webinar mit ihr getroffen) um hierzu weitere detaillierte Informationen zu erhalten.

Macht Dunnedin jetzt in Kupfer? War’s das mit dem Kahuna Diamanten Projekt? Oder was steckt dahinter?

Alle Antworten auf diese Fragen gibt es im Interview – klicken Sie einfach auf das nachstehende Bild:

Direktlink zu YouTube:
www.youtube.com/watch?v=jlLGIvJZAZ8

Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Michael Adams
-Chefredakteur-

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.