Stock Telegraph

News: Exeter options property next to Caspiche

News bei Exeter Resource Corp.: Weiteres Projektgebiet neben dem Monsterdeposit Caspiche akquiriert!

Logo XRC

Exeter options property next to Caspiche

Exeter Resource Corp (C:XRC)
Shares Issued 86,321,253
Last Close 2/28/2011 $5.20

Tuesday March 01 2011 – News Release

Mr. Bryce Roxburgh reports

EXETER OPTIONS PROJECT ADJACENT TO CASPICHE GOLD-COPPER PORPHYRY, CHILE

Exeter Resource Corp. has entered into an option agreement with Xstrata Copper to acquire 100 per cent of the Sideral project adjacent to its Caspiche gold-copper porphyry property in the Maricunga gold district of Chile.

The Sideral property covers 1,190 hectares and is located immediately east of Exeter’s Caspiche tenure of 1,260 hectares. Previous exploration has highlighted anomalous gold-copper surface geochemistry coincident with geophysical (electrical) anomalies comparable to those that define the Caspiche porphyry. Additional electrical geophysical work and sampling has already begun on the property to further expand and define these anomalies. Preliminary drill testing is expected to commence in early March, 2011.

Justin Tolman, Exeter’s Caspiche project manager, stated: “Global exploration has repeatedly demonstrated that one of the best places to find a new porphyry system is near an existing one. This has been evidenced by recent discoveries close to a number of known porphyry deposits elsewhere in Chile.

“Exeter’s exploration team is very positive on the discovery potential of such a key under-explored block of Maricunga lands. We are particularly keen to apply our porphyry experience to a project located in such close proximity to Caspiche. If there is a discovery to be made, I am confident our team has the experience to make it.

“Drilling on existing geophysical targets at Sideral will commence in early March, immediately following completion of the Caspiche infill drilling program where we have two rigs employed. The aim of that program has been to lift higher-grade inferred mineralization into the measured and indicated categories. We plan to contract additional rigs for the discovery drilling program at both Sideral and Caspiche regional, with a minimum of 3,000 metres planned for each project before the season closes for winter in May.”

The agreement with Xstrata provides for Exeter to acquire 100 per cent of the Sideral property by meeting escalating annual drilling requirements, to a total of 15,000 metres, within four years. After the 15,000 m of drilling is completed, Xstrata has a once-only back-in right to acquire a 60-per-cent interest in the property, provided the discovery of a deposit of greater than 100 million tonnes at plus 0.5 per cent copper has been made. Should Xstrata elect to back in, it will be required to repay Exeter three times its expenditure on the property. In the event that Xstrata does not exercise its back-in right, its interest will revert to a 2-per-cent NSR. Exeter has the right to purchase 50 per cent of the NSR for $10-million, leaving Xstrata with a 1-per-cent NSR.

Justin Tolman, Exeter’s Capsiche project manager and a qualified person within the definition of that term in National Instrument 43-101, has supervised the preparation of the technical information contained in this news release.

We seek Safe Harbor.

Unsere Einschätzung:

Gut – besser – Exeter!

Das Management-Team um Bryce Roxburgh und Yale Simpson macht einfach alles richtig! Exeter bleibt weiterhin ein glasklarer Übernahmekandidat für einen der Majors und wir können nur alle Daumen drücken, dass ein Übernahmeangebot nicht allzu schnell vorgelegt wird damit sich der erzielte Übernahmepreis dann später auch für alle Exeter-Aktionäre wirklich richtig lohnt! Ein Ausnahmeunternehmen!

Beachten Sie unbedingt unseren Disclaimer sowie unseren Hinweis zum “Interessenkonflikt bei Exeter Resource Corp.“.

Michael Adams ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Aktienmarkt tätig – sein Schwerpunkt liegt dabei auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung (Small- und Microcaps) aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des Stock-Telegraph.com Börsendienstes und Betreiber des Börseninformationsportals CEO-Roaster.com. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA unterwegs und spricht dabei direkt mit den “Machern” und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Dieses exklusive Hintergrundwissen teilt er über seine Börsenpublikationen mit einem spekulativ orientiertem und performance-hungrigem Anlegerpublikum.

test


Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel, die Sie einfach ganz unten auf dieser Seite eintragen können. Aus rechtlichen Gründen muss allerdings jeder Kommentar vor der endgültigen Veröffentlichung durch die Stock-Telegraph-Redaktion individuell geprüft und freigeschaltet werden.

Zudem bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie meinen Bericht auch mit Ihren Freunden und Bekannten in den Sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Xing, Linkedin und Google+ teilen möchten. Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Unterschrift Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)
Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter “Hinweis zu Interessenkonflikten” Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum “Haftungsausschluss” und unseren “Risikohinweis“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.