Stock Telegraph

Spannendes Gewinnpotential mit Zink in der Türkei

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

in der vergangenen Woche war ich zu einem Unternehmensgespräch nach Frankfurt eingeladen worden – und diese Gelegenheit habe ich natürlich gerne wahrgenommen und mich mit meiner Videokamera bewaffnet.

Ich war sehr gespannt, denn es handelt sich um ein kanadisches Unternehmen, welches auf Projekten in der Türkei nach Zink und Kupfer exploriert. Und ein Zink-Deal hat mir auf meiner Watchliste ja eh noch gefehlt. In Deutschland ja bereits relativ bekannt ist die Canada Zinc Aktie, aber wie von Ihrem Stock-Telegraph Börsendienst gewohnt, wollte ich hier etwas Frisches.

Und ich muss sagen, der Weg nach Frankfurt hat sich gelohnt und ich bin fündig geworden bei Pasinex Resources Ltd. (CSE: PSE * WKN: A1JWFY * ISIN:  CA70260R1082).

Mit President & CEO Steve Williams hatte ich ein sehr ausführliches Gespräch, welches Sie im unten stehenden Video ansehen können. Sehr aufschlussreich – daher unbedingt ansehen (am besten bei einer Tasse Kaffee oder türkischem Tee)!

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=8Nhi8KfLssM

 

Hier die Kernaussagen noch einmal in einer deutschen Zusammenfassung (ohne jegliche Gewähr):

  • Pasinex wurde Anfang 2012 gegründet und rund 50 % der Aktien von Pasinex werden in Europa gehalten, es gibt signifikante Investorengruppen in Deutschland und Österreich. Williams führt das auf die geografische Nähe zu Europa und dem besseren Verständnis der europäischen Investoren für Projekte in der Türkei zurück.
  • Der Name Pasinex steht für “Passion in Exploration” – also “Leidenschaft in der Exploration”
  • Pasinex verfügt über mehrere Zink- und Kupferprojekte in der Türkei.
  • Pasinex entstand durch einen Reverse-Take-Over von Triple Dragon.
  • Das Kernteam von Pasinex besteht ausschließlich aus “Mining-People”.
  • Für die Zinkprojekte in der Provinz Adana besteht ein 50/50-Joint Venture mit dem türkischen Unternehmen Akmetal. Akmetal ist ein privat gehaltenes größeres Bergbauunternehmen mit eigener Explorations- und Minenausrüstung und ungefähr 1.200 Angestellten.
  • Von Eurasian Minerals hält Pasinex eine Option auf das Golcuk Kupferprojekt in der Provinz Sivas im Norden der Türkei. Hier liegt auch bereits ein NI 43-101 Bericht vor.
  • Die Zinkprojekte Akkaya und Pinargozu liegen in direkter Nähe zur Horzum Mine, in der von Akmetal zwischen 1974 und 1996 hochgradiges Zink gefördert wurde.
  • Williams erwartet Zinkgehalte von rund 30 Prozent – erst kürzlich konnten in einem Abschnitt Gehalte von 39 Prozent nachgewiesen werden. Sein Ziel ist, hier ein Vorkommen von einer Millionen Tonnen zinkhaltigen Gesteins nachzuweisen. Abgebaut werden könnte dies dann in einer kleinen Verarbeitungsanlage mit einer Kapazität von 300 Tonnen pro Tag – damit könnte dann ohne hohe Capex ein anständiger Cash-Flow generiert werden.
  • Die Zinkvorkommen auf den Projekten liegen in Höhlensystemen bzw. Schornsteinstrukturen vor – daher rühren auch die extrem hohen Zinkgehalte.
  • Die Infrastruktur in der Türkei um die Projektgebiete herum ist ausgezeichnet. Die Türkei hat in den letzten Jahren große Geldmengen in den Aufbau einer guten Infrastruktur investiert.
  • Die Strategie von Pasinex ist die Aufnahme der Produktion zusammen mit dem regionalen Partner Akmetal.
  • Als Teil der Kurmel-Gruppe ist Akmetal in der Türkei generell aber insbesondere regional sehr gut vernetzt.
  • Das aktuelle Bohrprogramm umfasst ungefähr 1.500 Meter – dabei werden vergleichsweise kurze, rund 130 Meter tiefe Bohrungen gefahren.
  • Steve plant die erste Ressourcenschätzung im ersten Quartal 2015 veröffentlichen zu können.
  • Zimtu Capital ist mit rund 10 Prozent Aktienanteil ein signifikanter Investor in Pasinex und unterstützt das Unternehmen weiterhin bei administrativen Aufgaben und im Finanzierungsbereich.
  • Weiterhin gibt es einen sehr großen privaten Investor aus Ontario, Kanada, der das Unternehmen kontinuierlich auch mit Finanzierungen unterstützt hat. Den Aktienfreefloat schätzt Williams auf nur rund 25 Prozent der Aktien, der Rest liegt bei vier Investorengruppen und dem Management.
  • Kürzlich wurde auch ein Valuation Report von CHF Capital veröffentlicht – den Link zum Download finden Sie hier: http://www.chfir.com/wp-content/uploads/2014/07/PSE-Valuation-Report-CHFCapital1.pdf

Das Gespräch mit Steve Williams hat mich überzeugt, mit Pasinex einen sehr aussichtsreichen Zink-Explorer gefunden zu haben – daher nehme ich die Pasinex-Aktie mit sofortiger Wirkung in meine Performanceliste auf – beim aktuellen Aktienkurs von 0,14 CAD.

In den nächsten Tagen wird es mit Sicherheit von meiner Seite noch ein Update dazu geben – ich erwarte hier kurzfristig noch ein paar interessante Entwicklungen und Meldungen.

Hinweis: Dieser Artikel wurde erstmals im Stock-Telegraph Newsletter am 05.08.2014 veröffentlicht den Sie hier kostenlos abonnieren können: http://stock-telegraph.com/boersenbrief-abonnieren/

Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel, die Sie einfach ganz unten auf dieser Seite eintragen können. Aus rechtlichen Gründen muss allerdings jeder Kommentar vor der endgültigen Veröffentlichung durch die Stock-Telegraph-Redaktion individuell geprüft und freigeschaltet werden.

Zudem bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie meinen Bericht auch mit Ihren Freunden und Bekannten in den Sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Xing, Linkedin und Google+ teilen möchten. Hierzu finden Sie direkt unter dem Artikel die entsprechenden Logos der Plattformen. Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Unterschrift Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)

 


 

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com, unter “Hinweis zu Interessenkonflikten” Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum “Haftungsausschluss” und unseren “Risikohinweis“.

 

Michael Adams ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Aktienmarkt tätig – sein Schwerpunkt liegt dabei auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung (Small- und Microcaps) aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des Stock-Telegraph.com Börsendienstes und Betreiber des Börseninformationsportals CEO-Roaster.com. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA unterwegs und spricht dabei direkt mit den “Machern” und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Dieses exklusive Hintergrundwissen teilt er über seine Börsenpublikationen mit einem spekulativ orientiertem und performance-hungrigem Anlegerpublikum.

test


Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel, die Sie einfach ganz unten auf dieser Seite eintragen können. Aus rechtlichen Gründen muss allerdings jeder Kommentar vor der endgültigen Veröffentlichung durch die Stock-Telegraph-Redaktion individuell geprüft und freigeschaltet werden.

Zudem bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie meinen Bericht auch mit Ihren Freunden und Bekannten in den Sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Xing, Linkedin und Google+ teilen möchten. Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Unterschrift Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)
Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter “Hinweis zu Interessenkonflikten” Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum “Haftungsausschluss” und unseren “Risikohinweis“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.