Connect with us

Allgemein

ST-Blog 24.05.2012: Eagle Hill schließt kleine aber wichtige Finanzierungsrunde ab

Per gestriger Pressemitteilung konnte Eagle Hill Exploration Corp. (TSX-V: EAG bzw. WKN A0Q3EK bzw. ISIN CA26959U1093) eine mit 300.000 CAD zwar kleine aber feine Kapitalerhöhung abschließen. Erst einmal ist es aus unserer Sicht richtig, auf dem aktuell niedrigen Niveau nicht zu viel Kapital einzuwerben, welches zu einer stärkeren Verwässerung für die Altaktionäre führen wurde – viel wichtiger sind aber in diesem speziellen Fall die teilnehmenden Investoren. Darunter befindet sich mit der „Cree Mineral Exploration Board“ auch eine Anlagegesellschaft der am Windfall Lake Projektgebietes ansässigen First Nations, also der indianisch stämmigen Ureinwohner.

Und wer die Bedeutung der First Nations im (politischen) Entscheidungsprozess in Kanada kennt, der wird auch die Wichtigkeit dieser Investition in Eagle Hill richtig verstehen. Denn in vielen Fällen haben Einwände ortsansässiger First Nations Bergbauprojekte auf ihren Stammesgebieten bereits stark verzögert oder sogar unmöglich gemacht.

Die Zeiten, in denen man das Einverständnis der Indianerstämme ganz John Wayne-like mit Glasperlen und Alkohol erkaufen konnte sind selbstverständlich vorbei – und das ist gut so. Heutzutage fordern die First Nations die Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen für ihre Bevölkerung und wollen zudem – wie alle beteiligten Parteien – finanziell profitieren. Und dies geht am besten über eine Kapitalbeteiligung.

Weiterhin bemerkenswert ist, dass Eagle Hill einen Platzierungspreis in Höhe von 0,14 CAD erzielen konnte der über dem gestrigen Schlusskurs an der kanadischen Börse von 0,125 CAD liegt. In diesen Zeiten auch ein eher selteneres Bild. Ausserdem haben die Kapitalgeber auch noch einer sogenannten „Acceleration Clause“ zugestimmt, nach der Eagle Hill die Ausübung der bei dem Placement ausgegebenen Warrants bei Vorliegen bestimmter Rahmenbedingungen einfordern kann.

Alles in allem also ein wichtiger und richtiger Schritt des Eagle Hill Managements.


Ihr Team von Stock-Telegraph


Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.


Herausgeber

Stock-Telegraph.com ist ein Service der

Star IR GmbH, Siegfriedstr. 29, 51147 Köln, Deutschland

E-Mail: info(at)star-ir.com


Inhaltlich Verantwortlicher:

Star IR GmbH
Dipl.-Kfm. Michael Adams
Siegfriedstr. 29
51147 Köln


Hinweis

Jegliche entgeltliche Verbreitung dieser Werbeaussendung erfolgt im Auftrag der Star IR GmbH, HRB Köln 60971

Interessenkonflikt

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Capital GmbH und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte finden Sie auf der Webseite unseres Herausgebers, der Star IR GmbH, unter

www.star-ir.com/interessenkonflikt

Click to comment

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Newsletter

EXKLUSIV: Die besten Gewinneraktien direkt per Email-Newsletter
Zeitvorteil nutzen & richtig absahnen! Nur begrenzte Gratis-Plätze – daher JETZT SOFORT kostenlos eintragen!!!
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.  

Aktuelle Top Aktien

Marktdaten

Kursdaten von GOYAX.de

Themenübersicht