ST-Blog 29.02.2012: Aroway verdient 2 Mio. Dollar in den letzten 6 Monaten

Ausserordentlich gute Nachrichten gibt es soeben von unserem Watchlistwert Aroway Energy Inc. (ARW.V bzw. A1H5RR) zu vermelden.

Das Unternehmen hat in den letzten sechs Monaten (endend zum 31.12.2011) ein Nettoeinkommen von über 2 Millionen CAD bzw. 0,05 CAD je Aktie erzielen können!

Die vollständige Pressemitteilung in der IRW-Press Übersetzung auf Deutsch finden Sie hier.


Unsere Einschätzung:

Das Aroway Energy genau auf dem richtigen Weg ist zeigt schon der Kursverlauf der Aktie in den letzten Monaten. Von rund 0,30 CAD hat sich die Aktie bereits verdreifacht und notiert aktuell bei gut 0,90 CAD. Doch der Zug ist aus unserer Sicht wirklich noch nicht richtig losgefahren. Denn die aktuelle Marktkapitalisierung (laut Stockwatch.com) von Aroway liegt immer noch unter 50 Millionen CAD und es gibt sowohl auf der Produktionsseite (hier erwarten wir in Kürze ein Produktionsupdate) als auch auf der Explorationsseite unserer Meinung nach noch erhebliches Potential.


Ihr Team von Stock-Telegraph




Hinweis:

Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse, im Falle Aroway Energy Inc. also an der kanadischen Börse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.


Quellenangabe

Die Informationen in diesem Newsletter basieren auf folgenden Quellen:

www.stockhouse.com

www.stockwatch.com

www.arowayenergy.com

www.yahoo.com

www.boerse-frankfurt.de


Herausgeber

Stock-Telegraph.com ist ein Service der

Star IR GmbH
Siegfriedstraße 29
51147 Köln
Deutschland

E-Mail: info(at)star-ir.com

Inhaltlich Verantwortlicher:

Star IR GmbH
Dipl.-Kfm. Michael Adams
Siegfriedstr. 29
51147 Köln


Hinweis:

Die entgeltliche Verbreitung dieser Werbeaussendung erfolgt im Auftrag der Star IR GmbH, HRB Köln 60971


Interessenkonflikte:

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV:

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Capital GmbH und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Die Star Capital GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Star IR GmbH, des Herausgebers des Stock-Telegraph-Newsletters, hält Kaufoptionen zum Erwerb von 150.000 Aktien der Aroway Energy Inc. Hieraus entsteht ein potentieller Interessenkonflikt, da die Star Capital GmbH durch die gehaltene Optionsposition von Kurszuwächsen der Aktien der Aroway Energy Inc. einen Vermögensvorteil erzielt.

Die Star Capital GmbH betreut seit dem 01.03.2011 die Aroway Energy Inc. im Rahmen eines Marketing- und Consultingvertrages und erhält hierfür eine Vergütung. Hieraus kann ein potentieller Interessenkonflikt entstehen.

Über den Autor

Michael Adams ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Aktienmarkt tätig - sein Schwerpunkt liegt dabei auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung (Small- und Microcaps) aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des Stock-Telegraph.com Börsendienstes und Betreiber des Börseninformationsportals CEO-Roaster.com. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA unterwegs und spricht dabei direkt mit den "Machern" und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Dieses exklusive Hintergrundwissen teilt er über seine Börsenpublikationen mit einem spekulativ orientiertem und performance-hungrigem Anlegerpublikum.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht

Sie können folgende HTML tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Formular zurücksetzen

Bitte tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein:

Stock Telegraph

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen