Stock Telegraph

ST-Blog 30.05.2012: Extorre macht Ernst!

Erst die Verabschiedung der “Giftpille” in Form eines Shareholder Rights Plan am vergangenen Freitag (siehe unser Blogbeitrag) – nun gerade die angepasste Planung für die Inbetriebnahme des Cerro Moro Projektes in Argentinien.

Das Management von Extorre Gold Mines Ltd. (TSX: XG bzw. WKN: A1CUUX bzw. ISIN: CA30227B1094) hat nun in den Power-Modus geschaltet!

Das war aber auch dringend notwendig, denn bei der aktuellen Marktkapitalisierung ist die billige Übernahme von Extorre für jeden größeren Goldproduzenten ein Ausverkaufsschnäppchen. Also musste hier schnell gegengesteuert werden.

Die Detailplanung zur Produktionsaufnahme auf dem hochgradigen Cerro Moro Projekt sieht ein stufenweises Konzept vor, um die anfallenden Kosten möglichst gering zu halten – denn aktuell ist die Situation zur Kapitalaufnahme durch die allgemein schlechte Marktverfassung eher ungünstig bzw. kann nur durch eine extreme Verwässerung des Aktienkapitals erfolgen – also ein “No-go”.

Im ersten Schritt soll daher nun eine Produktionskapazität von 500 – 600 Tonnen pro Tag aufgebaut werden – die Kosten hierfür liegen bei rund 110 – 120 Millionen USD – ein Kapitalbedarf der durch Extorre gut zu stemmen sein sollte. Die jährliche Produktionsmenge in dieser Phase soll dann zwischen 170.000 – 180.000 Unzen Goldäquivalent liegen – bei direkten Produktionskosten von 260 USD je Unze Gold Äquivalent. Nochmals zur Erinnerung: Der Goldpreis ist zwar vom Hoch etwas zurückgegangen, liegt aber immer noch deutlich über 1.500 USD je Unze. Es errechnet sich nach Unternehmensplanung damit ein potentieller freier Cash Flow zwischen 190 – 200 Mio. USD.

In einem zweiten Schritt soll dann die Produktionskapazität auf 1.000 – 1.100 Tonnen pro Tag ausgebaut werden – die dafür zusätzlich notwendigen Investitionen sollen aber aus dem generierten freien Cash Flow bezahlt werden können.

Endlich “Nägel mit Köpfen” – jetzt weiß jeder Investor, wo er bei Extorre dran ist und wie die Unternehmensentwicklung  und – planung aussieht.

Lesen Sie hier die vollständige News in der englischen Originalversion.

Hieraus zwei Statements von Exorre’s CEO Trevor Mulroney:

“Cerro Moro is very well suited to our preferred staged development approach because of the reduced initial capital requirements and our ability to rapidly and selectively access very high grade mineralized zones. In fact the head grade on a diluted basis exceeds 30 g/t for the first stage of production.”

“The staged development allows Extorre to meet its objective of commencing production in 2014 and train a workforce while significantly reducing initial capital requirements, which is an important consideration given the state of current capital markets. The strong operating cash-flows allow for future development expansion.”

Wir jedenfall wissen, was nun zu tun ist!

Wir nehmen daher die Aktie von Extorre sofort zum aktuellen Kurs in unsere Watchlist auf und erwarten uns eine starke Aktienkursentwicklung in den nächsten Wochen und Monaten.

Ihr Team von Stock-Telegraph


Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.


Herausgeber

Stock-Telegraph.com ist ein Service der

Star IR GmbH, Siegfriedstr. 29, 51147 Köln, Deutschland

E-Mail: info(at)star-ir.com


Inhaltlich Verantwortlicher:

Star IR GmbH
Dipl.-Kfm. Michael Adams
Siegfriedstr. 29
51147 Köln


Hinweis

Jegliche entgeltliche Verbreitung dieser Werbeaussendung erfolgt im Auftrag der Star IR GmbH, HRB Köln 60971

Interessenkonflikt

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Capital GmbH und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte finden Sie auf der Webseite unseres Herausgebers, der Star IR GmbH, unter

www.star-ir.com/interessenkonflikt

Michael Adams ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Aktienmarkt tätig – sein Schwerpunkt liegt dabei auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung (Small- und Microcaps) aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des Stock-Telegraph.com Börsendienstes und Betreiber des Börseninformationsportals CEO-Roaster.com. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA unterwegs und spricht dabei direkt mit den “Machern” und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Dieses exklusive Hintergrundwissen teilt er über seine Börsenpublikationen mit einem spekulativ orientiertem und performance-hungrigem Anlegerpublikum.

test


Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel, die Sie einfach ganz unten auf dieser Seite eintragen können. Aus rechtlichen Gründen muss allerdings jeder Kommentar vor der endgültigen Veröffentlichung durch die Stock-Telegraph-Redaktion individuell geprüft und freigeschaltet werden.

Zudem bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie meinen Bericht auch mit Ihren Freunden und Bekannten in den Sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Xing, Linkedin und Google+ teilen möchten. Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Unterschrift Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)
Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter “Hinweis zu Interessenkonflikten” Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum “Haftungsausschluss” und unseren “Risikohinweis“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.