Stock Telegraph

Unsere Einschätzung zur News: Ashburton recovers 900 m of core at Deep Creek

News bei Ashburton Ventures Inc. – Update zum Bohrprogramm auf dem Deep Creek Projekt:

Logo ABR.V

Unsere Einschätzung:

Um Ashburton Ventures (WKN: A0RMZA) war es in den vergangenen Wochen und Monaten sehr still. Nach dem steilen Anstieg im Dezember 2010 auf ein Jahreshoch von 0,245 CAD, der innerhalb von zwei Tagen unter höchsten Handelsvolumina vor sich ging, konsolidierte die Aktie stark. Der versuchte Ausbruch über diesen Höchststand Anfang Februar 2011 mißlang und seitdem verlor die Aktie fast 50%. In den letzten Tagen ist jedoch wieder eine erhöhte Volatilität festzustellen.

Die aktuelle Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt nur noch gut 10 Millionen CAD. Auf dem Flagschiff-Projekt Deep Creek in Nevada sind ‘historische’ Reserven von 500.000 Unzen Gold vorhanden. Das aktuelle Bohrprogramm soll dieses Vorkommen erweitern. Wir hätten uns zwar ein etwas umfangreicheres Bohrprogramm gewünscht, allerdings könnte der bevorstehende Newsflow aus den Auswertungen der aktuellen Bohrungen der Aktie wieder neuen Schwung verleihen.Denn in einigen der Proben war bereits ‘visible gold’ (also ‘sichtbares’ Gold) vorhanden – immer ein gutes Zeichen.

 

Hier die News in der Stockwatch-Version:

Ashburton recovers 900 m of core at Deep Creek

Ashburton Ventures Inc (C:ABR)
Shares Issued 76,151,595
Last Close 5/19/2011 $0.135

Friday May 20 2011 – News Release

Mr. Michael England reports

ASHBURTON UPDATE ON DRILLING PROGRAM AT DEEP CREEK, NEVADA

Ashburton Ventures Inc.’s drilling program at its Deep Creek project, located 112 kilometres north of Elko, Nev., is proceeding very well. Six drill holes were collared in the Waterfall Vein area to test the subcrop and down-dip extent of the Waterfall and 13-5 veins and to test for mineralization between the veins and the Range Front Structure to the west, with a total of 900 meters (2,954 feet) of core recovered (greater than 95% recovery). Intervals of veining and brecciation have been intersected in all of the holes, and the core is being cut and prepped for gold assay at the ALS Chemex Laboratories in North Vancouver, B.C.

The drill has now been moved to begin a series of holes to test the extent of high grade gold veins discovered last fall in the Upper Vein area (see news release October 14, 2010). During pad preparation, the Upper Vein was intersected, with up to a meter thickness of continuous quartz veining, and an additional two meters of stockwork veining. A few tons of the vein material and adjacent country rock were collected and stockpiled on one of the pads. Visible gold was commonly noted in the vein material during separation of the vein and country rock. Pictures of the vein exposure activity can be viewed at www.ashburtonventures.com.

The technical contents of this release were approved by Dr. Tom McCandless, P.Geo., Vice President, Exploration for Ashburton and a qualified person as defined by National Instrument 43-101.

We seek Safe Harbor.

 

Interessenkonflikt:

Beachten Sie unbedingt unseren Disclaimer sowie unseren Hinweis zum “Interessenkonflikt bei Ashburton Ventures Inc.“.

Michael Adams ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Aktienmarkt tätig – sein Schwerpunkt liegt dabei auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung (Small- und Microcaps) aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des Stock-Telegraph.com Börsendienstes und Betreiber des Börseninformationsportals CEO-Roaster.com. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA unterwegs und spricht dabei direkt mit den “Machern” und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Dieses exklusive Hintergrundwissen teilt er über seine Börsenpublikationen mit einem spekulativ orientiertem und performance-hungrigem Anlegerpublikum.

test


Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel, die Sie einfach ganz unten auf dieser Seite eintragen können. Aus rechtlichen Gründen muss allerdings jeder Kommentar vor der endgültigen Veröffentlichung durch die Stock-Telegraph-Redaktion individuell geprüft und freigeschaltet werden.

Zudem bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie meinen Bericht auch mit Ihren Freunden und Bekannten in den Sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Xing, Linkedin und Google+ teilen möchten. Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Unterschrift Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)
Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter “Hinweis zu Interessenkonflikten” Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum “Haftungsausschluss” und unseren “Risikohinweis“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.