Stock Telegraph

Zadar Ventures im Fokus der Presse

Artikel erstmals veröffentlicht im Stock-Telegraph Newsletter vom 06.02.2014 – schneller informiert sein und jetzt kostenlos abonnieren auf http://stock-telegraph.com/boersenbrief-abonnieren/


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

erst in der letzten Woche hatte ich Ihnen erstmals den Uran-Explorer Zadar Ventures Ltd. (TSX-V: ZAD * WKN: A1KC2D * ISIN: CA98884X1024) kurz vorgestellt und ein von mir vor Ort in Vancouver geführtes Video-Interview mit Zadar's President Paul Gray veröffentlicht. Den entsprechenden Artikel können Sie hier noch einmal nachlesen.

http://stock-telegraph.com/zadar-ventures-uranexplorer-mit-aufholpotential-im-athabasca-basin/

Gestern bin ich dann auf einen sehr interessanten Artikel auf der Webseite financialpress.com gestoßen, den ich Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten will.

http://financialpress.com/2014/02/05/saskatchewan-uranium-booms-fueled-by-recent-discoveries/

Gerüchteweise ist (oder wird) genau dieser Artikel auch in der kanadischen Tageszeitung "Calgary Herald" erscheinen und damit sollte dann Zadar auch auf dem Radar weiterer Investoren erscheinen.

Eine Vorab-Version dieses Artikels im lesefreundlichen PDF-Format kann ich Ihnen exklusiv hier zur Verfügung stellen:

Quelle: http://www.star-fileserver.eu/public/ST/zad/zadarfinancialpress.pdf

Für mich hierbei wichtig:

  • Weitere Investoren werden auf die Story und die Aussichten von Zadar aufmerksam gemacht. Dies sollte mittelfristig zu höheren Handelsumsätzen in der Aktie und meiner Meinung nach auch zu höheren Kursen führen.
  • Zadar konnte sich ein sehr aussichtsreiches Landpaket in direkter Nähe zur Entdeckung von Fission/Alpha sichern und muss dafür vergleichsweise geringe jährliche Zahlungen leisten.
  • Zadar's Patterson Lake North East (PNE) Projekt liegt im selben geologischen Korridor wie die frühere Cluff Lake Mine und den beiden Uranvorkommen Patterson Lake South und Shea Creek.
  • Daneben konnte Zadar sich im Jahr 2013 noch fünf weitere Gebiete sichern, die vormals unter der Führung von Dr. Michael Gunning von Triex Minerals entwickelt wurden: Pasfield Lake, West Carswell, Stony Road, Riverlake und Highrock.
  • Michael Gunning war früher u.a. CEO von Hathor (wurde später für 654 Mio. Dollar verkauft) und Chairman von Alpha Minerals. Gunning ist in Kanada bekannt als jemand, der "ein glückliches Händchen für Uran-Projekte" hat.
  • Doch Zadar konnte nicht nur die Projektgebiete selbst, sondern auch die wichtigen Aufzeichnungen und Daten zu den Explorationsarbeiten auf diesen Projekten erwerben – ein geschätzter Gegenwert von rund 17 Mio. Dollar. Achtung: Die aktuelle Marktkapitalisierung von Zadar liegt bei nur knapp 6 Millionen Dollar – allein dieses Datenpaket ist aktuell also rund 3-mal soviel wert wie das gesamte Unternehmen – von den Uranprojekten selbst gar nicht erst zu sprechen.
  • Zur Sicherung des gesamten Portfolios an vielversprechenden Uranprojekten muss Zadar jährlich nur 250.000 Dollar aufwenden – weitaus weniger als fast alle anderen mir bekannten Uranexplorer in diesem Bereich.

 

Mein Fazit:

Zadar hat sich im Jahr 2013 in eine hervorragende Ausgangssituation für Explorationserfolge auf den unternehmenseigenen Uran-Projekten im kanadischen Uran-Hotspot, dem Athabasca Basin, gebracht. Diese Pole Position gilt es nun im laufenden Jahr zu nutzen und den Markt mit herausragenden Explorationsergebnissen zu überzeugen. Ich jedenfalls bin dabei und glaube fest daran, dass dem Management-Team die Veröffentlichung des ein oder anderen "Knüller-Ergebnisses" gelingen wird – der Aktienkurs sollte dies dann umgehend stark honorieren.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)


Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Quellenangaben:

http://financialpress.com/2014/02/05/saskatchewan-uranium-booms-fueled-by-recent-discoveries/
http://www.zadarventures.com
http://www.stockwatch.com
http://stock-telegraph.com

Bildnachweise:

Herausgeber:

Stock-Telegraph.com ist ein Service der

Star IR GmbH, Siegfriedstr. 29, 51147 Köln, Deutschland

E-Mail: info(at)star-ir.com Inhaltlich Verantwortlicher:

Star IR GmbH Dipl.-Kfm. Michael Adams Siegfriedstr. 29 51147 Köln Rechtliche Hinweise, Risikohinweis und Interessenkonflikt:

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen.

Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite unseres Herausgebers, der Star IR GmbH, unter "Hinweis zu Interessenkonflikten" Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zu "Rechtliche Hinweise und Risikohinweis".

Michael Adams ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Aktienmarkt tätig – sein Schwerpunkt liegt dabei auf Investments in Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung (Small- und Microcaps) aus den Bereichen Rohstoffe, Technologie und Healthcare. Er ist Chefredakteur und Herausgeber des Stock-Telegraph.com Börsendienstes und Betreiber des Börseninformationsportals CEO-Roaster.com. Mehrmals im Jahr ist er auf der Suche nach neuen Anlagetrends vor Ort in Kanada und den USA unterwegs und spricht dabei direkt mit den “Machern” und Vorständen zukunftsträchtiger Unternehmen. Dieses exklusive Hintergrundwissen teilt er über seine Börsenpublikationen mit einem spekulativ orientiertem und performance-hungrigem Anlegerpublikum.

test


Wie immer freue ich mich auf Ihre Kommentare, Hinweise und Bemerkungen zu diesem Artikel, die Sie einfach ganz unten auf dieser Seite eintragen können. Aus rechtlichen Gründen muss allerdings jeder Kommentar vor der endgültigen Veröffentlichung durch die Stock-Telegraph-Redaktion individuell geprüft und freigeschaltet werden.

Zudem bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie meinen Bericht auch mit Ihren Freunden und Bekannten in den Sozialen Netzwerken Facebook, Twitter, Xing, Linkedin und Google+ teilen möchten. Ich bedanke mich bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

Ich wünsche Ihnen ein erfolgreiches Händchen und das notwendige Quäntchen Glück bei Ihren Investmententscheidungen!

Ihr

Unterschrift Michael Adams

Michael Adams
(Chefredakteur und Herausgeber)
Wir empfehlen grundsätzlich den Kauf von Aktien an der jeweiligen Heimatbörse. Sollten Sie im deutschen Handel kaufen wollen, achten Sie unbedingt auf eine faire Kursstellung und limitieren Sie Ihre Kauforder.

Die hier angebotenen Artikel dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals und – je nach Art des Investments – sogar zu darüber hinausgehenden Verpflichtungen, bspw. Nachschusspflichten, führen können. Die Informationen ersetzen keine auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich):

Grundsätzlich können die Star IR GmbH, die Star Finance GmbH (früher Star Capital GmbH) und / oder Mitarbeiter dieser Unternehmen jederzeit Long- oder Shortpositionen an allen oben vorgestellten Unternehmen halten, eingehen oder auflösen. Diese möglichen Wertpapiertransaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Eine Übersicht über die individuell je Unternehmen bestehenden möglichen Interessenkonflikte sowie weitere wichtige rechtliche Hinweise finden Sie auf der Webseite von Stock-Telegraph.com unter “Hinweis zu Interessenkonflikten” Beachten Sie unbedingt auch unsere Ausführungen zum “Haftungsausschluss” und unseren “Risikohinweis“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Newsletter - Nichts verpassen!

Abonnieren Sie hier meinen kostenlosen Newsletter und profitieren SIe damit zuerst von gewinnbringenden Informationen!

Sie können sich jederzeit wieder von diesem Service abmelden.